Montag, 26. Juni 2017

Definitiv zu warm für Schokolade

Da es in der letzten Woche so heiß war, ich keine Schokolade verpacken konnte/wollte, aber es wieder Zeit für ein paar Goodie's war, kam mir diese kleine, süße Leckerei genau richtig 😇.

Die gewerkelte Sandwich-Box, in den passenden Farben zu den jeweiligen "Mini-Mentos", hat (mit meinen umgerechneten Maßen) die ideale Größe um einer kleinen Rolle ein neues zu Hause zu geben.



Die Stempelset's "Hip, Hip, Hurra!" und "Gartengrüße" hatten auch wieder ihren Einsatz. Mit einem Thinlit aus dem Set "Aus meinem Garten" ist das kleine Gucklock entstanden. Da ich aber nicht wollte, das man den Inhalt sofort sieht, habe ich es noch mit einem ausgestanzten Zweig etwas verdeckt.
Um die Leckerei genießen zu können, braucht man nur die Schleife lösen und die Box nach vorne aufklappen.

Um auch an den warmen Tagen seinen Kunden eine kleine Freude zu machen, eignet sich diese kleine Sandwich-Box doch hervorragend, oder? 

Ciao
Eure Silke

Sonntag, 25. Juni 2017

Lesezeichen mit Magnet? Was ist das?

Da ich einige Nachfragen, was ein Lesezeichen mit Magnet ist, erhalten habe, möchte ich das Geheimnis (ist ja eigentlich keins) gerne lüften 😇.
Diese Lesezeichen bestehen eigentlich aus zwei miteinander verbundenen Lesezeichen in dessen Innenleben sich auf jeder Seite ein Magnet befindet.

Ich habe mehrere Varianten ausprobiert und mein Fazit ist "Magnetstreifen verwenden".
Denn (bei mir war es zu mindestens so) bei den kleinen runden Magneten sieht man leider immer einen Abdruck davon durch das Papier und wenn man das runde Magnet nur mir einem kleinen Kreis abdeckt, bleibt man oft damit an den Buchseiten hängen.
Die Magnetstreifen hingegen sind super flach, so dass sie unter dem Layer gar nicht zu erkennen sind.

Falls jemand der Meinung ist das die Magnetkraft der Streifen nicht stark genug ist, kann ich direkt wieder legen. Sie reicht vollkommen aus, man kann das Buch aufklappen, in alle Richtungen hin und her bewegen, schütteln ...., das Lesezeichen bleibt an seiner Position 😊.
Bevor ich mich heute von euch verabschiede möchte ich euch nur noch kurz verraten was ich zur Gestaltung der Lesezeichen alles in Gebrauch hatte. 
Für den Frosch habe ich die Fuchs Stanze, Lebkuchenmännchen Stanze und die Konfetti Stanze verwendet. Mit Stempeln aus dem Set "Foxy Friends" und "Love you Lots", in den Farben Wildleder und Olivgrün, ist der weiße Cardstock gestaltet.  

Bis bald
Ciao
Eure Silke

Samstag, 24. Juni 2017

Bunt gemischt

Das werkeln hat mir so viel Spaß gemacht, das nicht nur Lesezeichen für die "Kleinen" von meinem Basteltisch gehüpft sind 😇.

Ihr wundert euch bestimmt über den bunt gemischten Haufen, aber ich habe mal ein bisschen Resteverwertung betrieben. Die Herstellung der Lesezeichen, mit einem Maß von 5 cm x 14.5 cm oder 5 cm x 12 cm, eignet sich prima dazu.

Die Fuchs Stanze, das Produktset "Abgehoben" sowie die Stempelset's "Im Herzen", "Playful Backgrounds" und "Jahr voller Farben" waren zur Gestaltung der "normalen" Lesezeichen (es gibt auch welche mit Magnete) in Gebrauch.

Bei den Lesezeichen mit Magneten sind (ebenfalls) die Fuchs Stanze, die Ballon Stanze, die Produktset's "Jahr voller Farben" und "Eis, Eis, Baby!, sowie die Stempelset's "Bannerweise Grüße" und "In Partystimmung" zum Einsatz gekommen.

Habe sie mal ein bisschen farblich sortiert 😊



Da viele dieser gewerkelten Lesezeichen schon mein Haus verlassen haben, hüpfen in den nächsten Tagen 100%ig wieder welche von meinem Basteltisch. 

Du möchtest auch ein Lesezeichen, in deiner Lieblingsfarbe, mit Magnet, ohne Magnet, etc.? Ich gestalte es gerne nach deinen Wünschen. Melde dich einfach bei mir, dann besprechen wir gerne alles weitere.

Ciao
Deine/Eure Silke

Freitag, 23. Juni 2017

Es darf ruhig mal etwas "verspielt" sein

Im www habe ich diese tolle Kartenform schon des Öfteren gesehen, bis jetzt aber leider noch nicht die Gelegenheit gehabt diese mal auszuprobieren.
Da kam mir der Auftrag, für eine (etwas verspielte) Glückwunschkarte zum "70" Geburtstag, genau richtig.
Die entstanden Karte ist eine "Verschlusskarte", welche ich mit der Stanze gewellter Anhänger gewerkelt habe.

Die Basis bildet der Olivgrüne Cardstock, welcher mit einem DSP aus "Wildblumenwiese" verziert wurde. Mit den Thinlits "Florale Fantasie" ist der weiße Cardstock ausgestanzt.

Zum Einsatz kamen Stempel, welche mit dem Farbton "Feige" (passt super zum DSP) gestempelt sind, aus den Stempelsets "Bannerweise Grüße", "Blüten des Augenblicks" und "So viele Jahre".

Damit die Gratulanten Platz zum unterschreiben haben, habe ich die linke Innenseite mit einem weißen Layer versehen.

Zum guten Schluss fehlten dann nur noch ein paar glitzernde Akzente, sowie ein schönes Schleifenband zum verschließen.

Diese Kartenform hat es mir angetan und wird auf jeden Fall noch des Öfteren von meinem Basteltisch hüpfen.

Wünsche euch noch einen schönen Abend.

Ciao
Eure Silke

Mittwoch, 21. Juni 2017

Verstecktes Geschenk

Ein kleines Versteck für eine "Gutscheinkarte" ist von meinem Basteltisch gehüpft.
Habt ihr sie schon gefunden?

Mit einem Cardstock in "Flamingorosa" und einem DSP aus dem Block "Kunterbunt" ist diese tolle Gift Card Holder Box entstanden.
Die Stempelset's "Blüten des Augenblicks" und "Alles Palette", sowie die Stanzen "Zier-Etikett" und "Fähnchen Dreifach" waren ebenfalls im Gebrauch. Auf der Rückseite habe ich eine kleine Unterschriftenkarte (für die Gratulanten) angebracht.


Die Gutscheinkarte wird mit einem Schleifenband versehen und in die obere Halterung eingeschoben. Da man das eigentliche Geschenk ja erst dann sieht, wenn an der Schleife gezogen wird, erreicht man nochmal zusätzlich einen kleinen Überraschungs- und WOW Effekt. Oder?


Da Schokolade natürlich nicht fehlen darf, ist die Verpackung so gewerkelt, das 3 "Goldene Kugeln" im inneren Platz haben.

Zum guten Schluss habe ich die Verpackung noch mit kleinen Holzornamenten und Lack-Akzenten verziert. 

Ciao
Eure Silke

Dienstag, 20. Juni 2017

Foxy möchte auch ...

Wie bereits in einem meiner letzten Beiträge erwähnt, dreht es sich bei mir in nächster Zeit immer mal wieder um das Thema "Einschulung".
Heute ist es wieder so weit 😊, ich möchte ich euch gerne eine Glückwunschkarte dazu zeigen.

Die Stempelfarben "Pazifikblau", "Osterglocke", "Smaragdgrün" und "Glutrot, sowie die Fuchs Stanze waren mir bei der Gestaltung eine große Hilfe.
Die Bücher sind mit einem Stempel aus dem Set "Kreiert mit Liebe" entstanden.

Es muss nicht immer die niedliche "Eule" sein, oder? Der kleine, süße Foxy macht sich doch auch sehr gut.


Ciao
Eure Silke

Sonntag, 18. Juni 2017

Klein, süß und lecker

Zwischen Hochzeitskarten, Geburtstagsgeschenken, Einschulungssachen etc., wurde es doch mal wieder höchste Eisenbahn, ein paar Goodie's zu werkeln.

Diesmal habe ich mich für einen kleinen "Milchkarton" (4 cm x 4 cm) entschieden.
Diese sind ultraschnell (ca. 5 Minuten) gemacht und durch die (kleine) Größe konnte ich ein wenig Resteverwertung betreiben 😇.

Als Basis habe ich weißen Cardstock, welcher mit einem Stempel aus dem Set "Playful Backgrounds" in den schönen, neuen "In Colour 2017-2019" bestempelt ist, verwendet. Den Spruch Stempel findet ihr in dem Set "Designer T-Shirt".

Ihr möchtet ja bestimmt auch wissen was man schönes in den kleinen Milchkarton verstauen kann, oder?

Leckere, kleine Ritter Sport Würfel haben darin ein neues Zuhause gefunden.
Bevor ich mich aber für heute verabschiede, habe ich hier noch schnell ein paar Bilder, von den einzelnen "In Colour's 2017-2019", für euch.
"Limette"

"Puderrosa"

"Meeresgrün"

"Feige"

"Sommerbeere"
 
Ciao
Eure Silke

Freitag, 16. Juni 2017

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt

Das "alte" Schuljahr ist zwar noch nicht zu Ende, aber die "Großen" feiern zur Zeit ihren Schulabschluss und die "Kleinen" fiebern so langsam ihrem ersten Schultag entgegen.
Die Einschulung ist in vielen Familien ein ganz besonderer Tag, denn damit endet die Kleinkindzeit und es beginnt für die kleinen Abc-Schützen ein neuer, wichtiger Lebensabschnitt.
Nachdem mich bereits einige Anfragen zu dem Anlass erreicht haben und ich meiner Kreativität bereits freien Lauf gelassen habe, möchte ich euch heute gerne Teil 1 zum Thema "Einschulung" zeigen.
Die Schulranzen, sowie auch der Rucksack sind mit dem "Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten" entstanden.

Die Basis bei dem "großen" Schulranzen (10 cm x 5 cm) ist ein Cardstock in Lila.
Den Flüsterweißen, ausgestanzten Cardstock ist in der Farbe "Saharasand" mit den Textstempel aus dem Set "Bannerweise Grüße" bestempelt. 


Als Verschluss eignen sich am besten "Magnete". 

Den "kleinen" Schulranzen (7.5 cm x 5 cm) habe ich aus Pazifikblauen Cardstock gefertigt. Das verwendete DSP ist aus dem Set "Wildblumenwiese".


Als Verschluss hatte ich hier zuerst Klettverschluss gewählt, dies aber schon kurze Zeit später bereut. Da der Klettverschluss leider zu schwach ist, springt der kleine Ranzen immer wieder auf.
Beim nächsten Ranzen war ich dann schlauer. Habe dann auch bei der kleinen Version Magnete als Verschluss genommen.  
Der "Rucksack"  ist in der Farbkombination "Flüsterweiß" und "Feige" entstanden. Mit den Endmaßen von 13 cm x 5 cm passt hier einiges hinein.

Den gesamten, weißen Cardstock habe ich mit einzelnen Buchstaben bestempelt.

Da der Rucksack sehr vielseitig eingesetzt werden kann, ist in der Zwischenzeit bereits ein kleines "Geburtstagsgeschenk" daraus entstanden.

Für eine passionierte Tennisspielerin zum "70" Geburtstag, war der Rucksack mit "Geld", "Schokolade" und einem "Grußkärtchen" (auf dem alle Gratulanten unterschrieben haben) gefüllt. 

Was gefällt euch am besten? Schulranzen oder Rucksack?  Bin schon auf eure Kommentare/Meinungen gespannt.

In nächster Zeit werdet ihr auf meinem Blog noch einige, schöne Sachen zum Thema "Einschulung, wie z.B. Einladungskarte, Glückwunschkarte, Schultüte, Stiftebox, Lesezeichen, etc., sehen. 

Wünsche euch noch einen schönen Freitagabend.

Ciao
Eure Silke